Ausbildung Lomi Lomi Nui

Basisseminar

Die Lomi Lomi Nui Massage, die ihren Ursprung im spirituellen Hawaii hat, war Teil eines ganzheitlichen Rituals, welches in Zeiten des Übergangs, zum Beispiel bei Heirat oder sonstigen großen Veränderungen, zelebriert wurde. Es wird mit viel warmem Öl und unter ganzem Körpereinsatz massiert. Dabei kommen vor allem die Unterarme und Ellbogen zum Einsatz, um in die tieferen Körperschichten zu dringen. Diese spezielle Massageform mit ihren wundervollen, fließenden Bewegungsabläufen wirkt sowohl auf körperlicher, als auch auf seelischer Ebene ausgleichend und harmonierend, so dass der Empfangende zu einer tiefgreifenden Entspannung kommt.

 

Sie möchten qualifiziert diese hawaiianische Lomi Lomi Nui-Massage erlernen? Mit diesem Intensiv-Seminar  eignen Sie sich das Basiswissen an, um selbständig und professionell die Königin unter den Massagen durchführen zu können.

 Sie erwerben damit die Qualifikation, sich mit Wellnessmassagen selbständig zu machen, oder im Fitness-, Spa- und Wellnessbereich anstellen zu lassen.

 

Das Seminar ist für Berufsanfänger ebenso geeignet, wie zur Weiterbildung. Vorkenntnisse sind keine Teilnahmevoraussetzung. Wichtig ist ein gutes Einfühlungsvermögen und die Freude am Umgang mit Menschen.

 

Nach erfolgreichem Abschluss des Seminars (praktische Prüfung) erhalten Sie ein Zertifikat über die Qualifikation Lomi Lomi Nui.

 

In Klein-Gruppen (maximal 4 Personen) lernen Sie an zwei Unterrichtstagen folgende Ausbildungsinhalte:

 

- Geschichte und Wirkung der Lomi Lomi Nui

- Indikationen und Kontraindikationen

- Grundtechniken und Griffarten der Lomi Lomi Nui

- Lagerung und optimale Vorbereitung

- Aufbau und Ablauf einer Lomi Lomi Nui-Massage

- Grundlagen der Existenzgründung

 

Auch hier steht die praktische Übung der Massage im Vordergrund dieses Seminars.

 

Ausbildungmaterial:

Sie erhalten ein umfangreiches Skript mit allen wesentlichen Ausbildungsinhalten sowie eine Musteranleitung für den Ablauf einer Lomi Lomi Nui-Massage.

 

Termine nach Vereinbarung.

 

Kosten: 200,-- € pro Person