Ausbildung Fußreflexzonen-Massage

Die Fußreflexzonen-Massage hat sich bereits vor mehr als 4000 Jahren in fernöstlichen Kulturen entwickelt. Schon die alten Ägypter kannten damals die positive Wirkung auf den gesamten Körper, die durch das Massieren spezieller Punkte der Fußsohlen erzielt werden kann.

Die tatsächliche Fußreflexzonen-Massage entwickelte sich etwa  400 vor Christus in China, ebenso wie die Akupunktur und die traditionelle chinesische Medizin (TCM).

In der westlichen Kultur fand die Fußreflexzonentheorie dagegen erst Anfang des 20. Jahrhunderts Einzug, wo sie seitdem jedoch stetig weiter entwickelt wurde.

 

 

 

 

Die TCM geht davon aus, dass die Fußreflexzonen in direkter Verbindung mit den Meridianen in Verbindung stehen. Die Füße sind wie eine kleine Landkarte des Körpers. Bestimmte Zonen stellen bestimmte Organe und Körperteile dar. Werden bestimmte Reize an speziellen Fußreflexzonen gesetzt, so kann man einen positiven Einfluss auf die Organfunktionen feststellen.

 

 

 

Neben der den Heilberufen vorbehaltenen Fußreflexzonentherapie findet im Wellnessbereich eine Fußreflexzonenmassage Anwendung, die vor allem eine entspannende Wirkung hat und die Selbstheilungskräfte im Körper aktivieren soll.

 

 

 

Sie möchten qualifiziert die Fußreflexzonen-Massage erlernen? Mit diesem Intensiv-Seminar  eignen Sie sich das erforderliche Wissen an, um selbständig und professionell eine kosmetische Fußreflexzonen-Massage durchführen zu können.

 

Sie erwerben damit die Qualifikation, sich mit Wellnessmassagen selbständig zu machen, oder im Fitness-, Spa- und Wellnessbereich anstellen zu lassen.

 

Das Seminar ist für Berufsanfänger ebenso geeignet, wie zur Weiterbildung. Vorkenntnisse sind keine Teilnahmevoraussetzung. Wichtig ist ein gutes Einfühlungsvermögen und die Freude am Umgang mit Menschen.

 

Nach erfolgreichem Abschluss des Seminars (praktische Prüfung) erhalten Sie ein Zertifikat über die Qualifikation Fußreflexzonen-Massage.

In Klein-Gruppen (maximal 4 Personen) lernen Sie an einem Unterrichtstag folgende Ausbildungsinhalte:

 

- Prinzipien, Wirkung und Sinn der Fußreflexzonen-Massage

- Indikationen und Kontraindikationen

- Grundtechniken und Griffarten

- Reflexzonenmassage als Prävention

- Aufbau und Ablauf einer Fußreflexzonen-Massage

- Grundlagen der Existenzgründung

 

Auch hier steht die praktische Übung der Massage im Vordergrund dieses Seminars.

 

Ausbildungmaterial:

Sie erhalten ein umfangreiches Skript mit allen wesentlichen Ausbildungsinhalten sowie eine Musteranleitung für den Ablauf einer Fußreflexzonen-Massage.

 

Termine nach Vereinbarung.

 

Kosten: 100,-- € pro Person